Steelers – Bad Tölz abgesagt

 06.01.2019, Bayern, Siegsdorf: Ein Fahrzeug vom Winterdienst steht im Stau auf der verschneiten Autobahn A8 bei Siegsdorf, wo Bäume am Straßenrand umgefallen sind. Foto: Bernd März/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
06.01.2019, Bayern, Siegsdorf: Ein Fahrzeug vom Winterdienst steht im Stau auf der verschneiten Autobahn A8 bei Siegsdorf, wo Bäume am Straßenrand umgefallen sind. Foto: Bernd März/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ © Foto: Bernd März
sim/Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa 07.01.2019

„Aufgrund des Schneechaos in Bayern war die Anreise der Tölzer Löwen ins Ellental nicht möglich. Das Spiel wurde offiziell von der DEL2 abgesagt. Sobald ein Nachholtermin feststeht, werden wir euch informieren. Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit“, wurde am Sonntagnachmittag, gut drei Stunden vor Spielbeginn auf der Webseite der Bietigheim Steelers mitgeteilt. Die Deutsche Eishockey-Liga 2 (DEL2) präzisierte auf ihrer Webseite: „Weitere Informationen folgen nach Abschluss des von der Ligagesellschaft einzuleitenden Ermittlungsverfahrens.“ In der Nacht vor der Partie war in Oberbayern und im Allgäu, wie hier auf der Autobahn A8 bei Siegsdorf,  bis zu zweieinhalb Meter Neuschnee gefallen. Die Räumdienste standen stellenweise selbst im Stau.

DEL2, 35. Spieltag
Bietigheim
– Bad Tölz

X:X

Drittel: :, :, :.
Tore: 0:1 McNally (3./Unterzahl),  .
Strafminuten: 12 (6 Strafen) – 8 (4 Strafen).
Schiedsrichter: Sven Fischer (Hamburg), Carsten Lenhart (Kassel).
Zuschauer: .

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel