Eishockey Steelers auf dem Pferdemarkt

Steelers präsentieren sich auf dem Pferdemarkt Bietigheim Pferdemarkt Festzelt Steelers der Saison 2017/18 präsentieren sich
Steelers präsentieren sich auf dem Pferdemarkt Bietigheim Pferdemarkt Festzelt Steelers der Saison 2017/18 präsentieren sich © Foto: Martin Kalb
Bietigheim-Bissingen / Andreas Eberle 05.09.2017

Auch die Eishockey-Profis der Bietigheim Steelers haben sich am Montag auf dem Pferdemarkt ein Stelldichein gegeben. Am Mittag nahm der Vizemeister der DEL 2 erst am Umzug teil. Am Abend folgte die Teampräsentation im Göckelesmaier-Zelt. Dort stellte Hallensprecher Andreas „Pucki“ Lausch die Akteure einzeln vor – etwa Neuzugang Andrew McPherson. Den für seine harte Spielweise berüchtigten Deutsch-Kanadier bezeichnete er scherzhaft als „den beliebtesten Spieler der Liga“. Am Wochenende bestreitet die Mannschaft aus dem Ellental ihre letzten beiden Testspiele, ehe für sie am 15. September in Frankfurt die Hauptrunde beginnt. Am Freitag (20 Uhr) sind die Steelers beim französischen Klub Etoile Noire de Strasbourg zu Gast. Am Sonntag (17.30 Uhr) treten sie in Pfronten gegen den Oberliga-Kooperationspartner ERC Sonthofen an.

Themen in diesem Artikel