Eishockey Sechs Punkte für das Hodul-Team

Bietigheim-Bissingen / im 11.10.2017

Die optimale Ausbeute von sechs Punkten holte die Bietigheim Steelers Ib unter Trainer Philipp Hodul in der Regionalliga aus den beiden Spielen am Wochenende. Beim 4:2 (0:0, 1:1, 3:1) gegen den Aufsteiger Mad Dogs Mannheim scheiterten die Bietigheimer immer wieder am überragenden Gästetorwart Julian Haas, der 60 Schüsse parierte. Domink Albrecht, Mathias Vostarek, Marco Windisch und Timo Quast trafen für die Steelers Ib doch ins Netz.

Bei den Eisbären Eppelheim rettete Torwart Dominik Guris den Bietigheimern den 2:1-Sieg. Die Steelers-Tore erzielten Marco Windisch und Andy Hilse.