Beim Fußball-Oberligisten FSV 08 Bissingen schreiten die Personalplanungen für die Spielzeit 2020/21 weiter voran: Der Kroate Pero Mamic wechselt im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem Verbandsligisten VfB Neckarrems an den Bruchwald. Der 23-jährige Mittelfeldspieler kam im Sommer 2017 vom Bezirksligisten NK Croatia-Zagreb Stuttgart nach Neckarrems und hat für den Klub vom Hummelberg 70 Verbandsliga-Partien bestritten, dabei fünf Tore erzielt.

Ein weiterer Neuzugang ist Jonas Engler. Der 22-jährige Mittelfeldmann hat von 2017 bis zuletzt für die Valparaiso Crusaders (Valparaiso University) in den USA gespielt. In der Jugend kickte Engler für den SGV Freiberg und den FV Löchgau. Zudem verlängerten die Nullachter die Verträge mit den Defensivspielern Anil Sarak, Pierre Williams und Moritz Haile. Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung mit Neckarrems sollen junge Akteure gefördert werden. Darum wechselt ein Bissinger Trio auf Leihbasis zum VfB: Marius Mannheim aus der U23, die in der Bezirksliga spielt, sowie Bastian Klumpp und Calemba Mardoche aus der U19.