Sachsenheim Jander in Ranglisten-Finale

Sachsenheim / bz 08.10.2016

Einen herausragenden Erfolg in seiner 40-jährigen Tennis-Karriere feierte Wolfgang Jander vom TV Bissingen. Der Sachsenheimer erreichte bei einem Ranglisten-Turnier in der Altersklasse Herren 70 des Deutschen Tennis-Bundes in Backnang das Finale. Dort verlor er gegen den an Nummer zwei gesetzten Roland Schlotter vom TSV Maßberg.

Nachdem der anvisierte Aufstieg in die Oberliga mit dem Seniorenteam des TV Bissingen in der Verbandsrunde nicht gelang, gab es für den ehemaligen Fußballer und das heutige  Ehrenmitglied des FSV 08 Bissingen bei den baden-württembergischen Meisterschaften und Ranglisten-Turnieren der Kategorie S 3 mit dem jeweiligen Einzug ins Viertelfinale Erfolgserlebnisse. Bei starker Konkurrenz in Backnang aus Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg besiegte Jander  die an Position eins und drei gesetzten Cracks  ohne Satzverlust und bezwang im Halbfinale den Münchner Jochen Jobst. Die Final-Teilnahme wurde für den ehrgeizigen Tennis-Oldie erstmals in seiner Karriere mit Preisgeld honoriert. Ebenso bekam er in diesem Jahr 1260 DTB-Ranglistenpunkte und 820 Punkte für die Leistungsklasse. wch