Fußball FV Löchgau besiegt den Spitzenreiter

Löchgau / bz 06.11.2018

Die B-Juniorinnen des FV Löchgau haben vor dem Pokalheimspiel gegen den Bundesligisten VfL Sindelfingen am Mittwoch (18:30 Uhr) in der Oberliga Baden-Württemberg ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt. Die Löchgauerinnen brachten dem SV Eutingen mit 3:2 die erste Saisonniederlage bei. Der FVL steht nun gemeinsam mit dem TSV Tettnang und dem TSV Frommern (je 14 Punkte) an der Tabellenspitze der Liga.

Nach dem völlig missratenen Saisonauftakt mit der 1:11-Klatsche gegen Frommern war das nicht unbedingt zu erwarten. Doch seither spielt die Mannschaft von Trainer Marco Bärschneider sehr konstant und hat nach der Auftaktniederlage kein Spiel mehr verloren. Gegen den bisherigen Spitzenreiter Eutingen geriet Löchgau zunächst in Rückstand (15.). Marita Leimbach gelang aber noch vor der Pause der Ausgleich (35.). Den Treffer zur ersten Führung erzielte Juanna Gwozdz (62.). Eutingen glich aber vier Minuten später wieder aus. Das Siegtor erzielte Sina Feeser in der Nachspielzeit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel