Eishockey Erstes Derby steigt am 7. Oktober

Bietigheim-Bissingen / bz/ae 17.07.2018

Der Start der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2) in die Saison 2018/2019 verspricht gleich am ersten Wochenende spannende und emotionsgeladene Duelle: Am ersten Hauptrundenspieltag tritt der Liga-Debütant Deggendorfer SC am Freitag, 14. September (20 Uhr), beim amtierenden Meister Bietigheim Steelers an (die BZ berichtete vorab). Vor der Partie wird zur Eröffnung der Saison auch der originale Meisterpokal durch die Ligagesellschaft zurückgenommen – und der Kampf um den Titel wird eingeläutet. Zwei Tage später sind die Steelers dann bei den Bayreuth Tigers zu Gast. Das erste Derby gegen die Heilbronner Falken steigt am Sonntag, 7. Oktober (17 Uhr), im Unterland. Die drei weiteren Nachbarschaftsduelle finden am Sonntag, 25. November (17 Uhr), und am Freitag, 8. Februar 2019 (20 Uhr/jeweils in Bietigheim) sowie am Freitag, 4. Januar 2019 (20 Uhr/Heilbronn) statt. Das sieht der am Montag von der Liga veröffentliche Spielplan vor.

Derbyzeit herrscht andernorts bereits zum Saisonauftakt: Am ersten Spieltag trifft der EC Bad Nauheim auf die Kassel Huskies. Nach dem Hessen-Derby ist vor dem Sachsen-Derby, denn am zweiten Spieltag empfangen die Eispiraten Crimmitschau die Lausitzer Füchse.

Zwei Spieltage am Dienstag

Eine kleine Pause für die 14 Vereine gibt es vom 5. bis 15. November während des Deutschland-Cups in Krefeld. Die Zeit um Weihnachten wird dieses Jahr gewohnt intensiv ausfallen. Einen Tag vor Heiligabend werden sich die Klubs mit einem Sieg selbst beschenken wollen. Insgesamt wird es im Zeitraum vom 21. Dezember 2018 bis zum 2. Januar 2019 sechs Spieltage geben. In dieser Saison, die spielintensive Zeit um den Jahreswechsel herausgenommen, wird es zudem zwei reguläre Dienstags-Spieltage geben. Die Hauptrunde endet mit dem 52. Spieltag am 3. März 2019. Die danach folgenden Endrunden beginnen mit den Pre-Playoffs am 8. März. Der neue oder alte Meister ist spätestens am 30. April gefunden.

Das Auftaktprogramm der Bietigheim Steelers

Freitag, 14. September, 20 Uhr:
Steelers – Deggendorfer SC 
Sonntag, 16. September, 18.30: Bayreuth Tigers – Steelers
Freitag, 21. September, 20 Uhr:
Steelers – ESV Kaufbeuren
Sonntag, 23. September, 17 Uhr:
Eispiraten Crimmitschau – Steelers
Freitag, 28. September, 19.30 Uhr:  Dresdner Eislöwen –  Steelers
Sonntag, 30. September, 17 Uhr:
Steelers – EC Kassel Huskies

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel