Schießen Erfolgreiche Bietigheimer Bogensportler

Brackenheim / bz 06.12.2018

Einen Aufwärtstrend bei den Teilnehmerzahlen verzeichnete Bezirksreferent Friedrich Karle bei der Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen des Schützenbezirks Unterland in Brackenheim. Einen guten Anteil daran hatte BogenSport Bietigheim mit insgesamt 23 Meldungen, davon neun aus dem Nachwuchsbereich. Die Bietigheimer waren auch noch mit insgesamt neun Podestplätzen, davon zwei ersten Rängen, sehr erfolgreich.

Mit dem respektablen Abstand von 47 Ringen holte sich Theo Bronner in der Klasse Compound Jugend mit 558 Ringen die Bezirksmeisterschaft. Bei ihrem Debüt holte sich Luisa Großwig in der Schützenklasse Recurve Schüler mit 234 Ringen ebenfalls den Bezirksmeister-Titel.

In der hart umkämpften Schützenklasse Recurve Junioren behauptete sich Merlin Hillmer gegen die starken Konkurrenz und holte sich mit 474 Ringen den zweiten Platz. Dritte Ränge gingen an Sebastian Pfeffer in der Schützenklasse Recurve Schüler B mit 484 Ringen und Olivia Morello in der Schützenklasse Recurve Schüler C mit 165 Ringen, Sie war mit sieben Jahren die Jüngste im Teilnehmerfeld.

Weitere Podestplatzierungen holten die Mannschaft Blank Männer mit Eckard Kleemann, Ralph Hillmer und Ute Erdrich (2.), Ralph Hillmer (2., Blank Männer), Ute Erdrich (2., Blank Frauen), Karlheinz Birkholz (3., Recurve Master) und Tina Andreski (3., Compound Frauen).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel