Nachdem der Kapitän an Bord bleibt, hat auch das Urgestein bei den Steelers verlängert. Auch in der kommenden Saison wird René Schoofs seine Schlittschuhe in der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL2) im Ellental schnüren. Der 34-jährige Allrounder wird somit in seine 19. Saison im Bietigheimer Profiteam gehen. Inklusive der Spiele im damaligen DEB-Pokal kommt Schoofs auf 912 Einsätze bei den Schwaben, in denen ihm 133 Tore und 296 Assists gelangen. „René gehört zu Bietigheim wie das Viadukt und der Pferdemarkt. Er ist ein Vorbild an Konstanz, Disziplin, Zuverlässigkeit und Wille. Ich freue mich auf eine weitere Saison mit ‚Mister Bietigheim’“, sagt Steelers-Geschäftsführer Volker Schoch. Auch Schoofs selbst brennt auf ein weiteres Jahr. „Ich freue mich schon jetzt wieder total auf die neue Saison, da die Sommerpause nun schon zu lang ist. Diese sollten wir nach der nächsten Spielzeit wieder kürzen“, hofft der viermalige Zweitligameister auf einen deutlich längeren Verbleib in den Playoffs, als in der abgelaufenen Saison. Die Steelers können dann auf Unterstützung durch ihren neuen Kooperationspartner Iserlohn Roosters hoffen.