Zwei Heimsiege hatte der VfL Pfullingen in den beiden ersten Partien der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga geschafft. Beide Erfolge wurden recht souverän eingefahren.
Dagegen verlief das Gastspiel im Sauerland bei den SGSH Dragons am Samstagabend, 23. April, ausgesprochen knapp und spannend.