WSG empfängt alte Bekannte

SWP 20.03.2015

Frauenhandball, Ba.-Wü.-Liga

WSG Eningen-Pfullingen

gegen TV Lahr (Sonnt., 17 Uhr)

Mit dem TV Lahr empfängt die WSG Eningen-Pfullingen am Sonntag um 17 Uhr ein Team, mit dem man sich in den zurückliegenden Spielzeiten mehrfach im Kampf um den Aufstieg duellierte. Diese Runde läuft für beide Teams nicht zufriedenstellend, die WSG befindet sich im Mittelfeld, der TV Lahr befindet sich gar im Abstiegskampf. Auch bezeichnend: In der Regel behielt das gastgebende Team beide Punkte zu Hause, so auch in der Hinrunde, als der TV mit 29:23 siegte.

Ziel der WSG ist es - Verena Knecht und Marie-Luise Eitel sind wieder voll dabei - die vier verbleibenden Partien alle zu gewinnen. Verzichten muss WSG-Trainer Dietrich Bauer auf Alexa Buck, die verletzt ausfällt, zudem konnte Birgül Yurdakul nach Ihrer Verletzung im Spiel gegen St. Leon/Reilingen nicht voll trainieren. Gegen Lahr gab es in der Vergangenheit immer hart umkämpfte Spiele, die Fans dürften auf ihre Kosten kommen.