Handball-EM Vize-Europameister Spanien startet mit deutlichem Sieg

Spaniens Raul Entrerrios war beim Auftaktsieg gegen Tschechien fünf Mal erfolgreich. Foto: Jens Wolf
Spaniens Raul Entrerrios war beim Auftaktsieg gegen Tschechien fünf Mal erfolgreich. Foto: Jens Wolf © Foto: Jens Wolf
Varazdin / DPA 13.01.2018

Mitfavorit Spanien ist ebenfalls mit einem klaren Sieg in die Handball-EM in Kroatien gestartet. Der Vize-Europameister besiegte Außenseiter Tschechien locker mit 32:15 (16:9) und setzte sich vorerst an die Spitze der Gruppe D.

Beste Werfer der Spanier waren in Varazdin Ferran Sole sowie die Topstars Valero Rivera und Raul Entrerrios mit jeweils fünf Toren. Bei einem weiteren Erfolg gegen Ungarn stünden die Iberer bereits in der Hauptrunde, wo sie auch auf die DHB-Auswahl treffen könnten.

Anschließend gelang in der Gruppe Olympiasieger Dänemark ein Sieg gegen Ungarn. Rasmus Lauge Schmidt von der SG Flensburg-Handewitt war bei dem 32:25 (14:12) mit sieben Treffern erfolgreichster Werfer des Spiels. Ungarns Mate Lekai traf am häufigsten für sein Team - er erzielte fünf Tore.

Aktueller Kader der deutschen Handballer

Deutsche Gruppe und Spielplan bei der EM - Englisch

Infos zum Trainerteam und der Sportlichen Leitung des Nationalteams

Infos zum Spiel der Spanier

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel