Handball VfL schlägt TVN: Der Heimvorteil sticht auch im Rückspiel

Handball VfL Pfullingen gegen TV Neuhausen
Handball VfL Pfullingen gegen TV Neuhausen © Foto: Giovanni De Nitto
swp 13.01.2018

Beim Drittliga-Derby der Handballer zwischen dem VfL Pfullingen und dem TV Neuhausen platzte die Kurt-App-Halle mit den mehr als 1200 Zuschauern beinahe aus allen Nähten. Und wie im Hinspiel, als der TVN mit 19:17 die Oberhand behielt, durften im ersten Pflichtspiel des Jahres 2018 wieder die Heimfans jubeln. Mit 31:24 behielten die Echazstädter vor allem wegen einer starken zweiten Halbzeit die Oberhand. Während der VfL damit im Mittelfeld der Tabelle liegt, geht es für den TVN, bei dem erstmals Trainer Sinisa Mitranic an der Seitenlinie die Regie führte, nun endgültig nur noch gegen den Abstieg,

Fakten zum Spiel unter www.swp.de/metzingen/sport/liveticker/tv-neuhausen/

Themen in diesem Artikel