TVR will Punkte in Unterhausen

JM 29.09.2012

Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SC Vöhringen muss Handball-Württembergligist TV Reichenbach am heutigen Samstag in der Fremde bei der bisher zwei Mal siegreichen SG Ober-/Unterhausen antreten. Beim SC Vöhringen siegte das Team von Trainer Holger Breitenbacher mit 21:17, ehe man am vergangenen Wochenende die SG Haslach klar mit 29:20 schlug.

Kopf der Mannschaft ist Mittelmann Zhabeli, der sowohl in Angriff als auch in der aggressiven 3:2:1-Deckung den Takt vorgibt. In den kommenden Begegnungen möchten die Reichenbacher auf der guten Leistung aus dem Vöhringen-Spiel aufbauen und möglichst die ersten Punkte holen. Vor allem an der Chancenverwertung wurde in der vergangenen Woche nochmals konzentriert gearbeitet. Die Reichenbacher gehen trotz der Niederlage mit viel Selbstvertrauen in das heutige Auswärtsspiel.

Themen in diesem Artikel