TVA-Frauen ohne Vier souverän

GR 15.02.2012

Auch ohne vier Stammspielerinnen feierten die Bezirksliga-Handballerinnen des TV Altenstadt einen souveränen 24:14 (10:8)-Auswärtssieg beim TV Winzingen II. Durch die Ausfälle stand die A-Jugendliche Christine Gebhard in der ersten Sechs, Julia Grimann hat Semesterferien und sprang ein. Sie organisierte die 3:2:1-Abwehr, die viele Bälle abfing. Die seit Wochen groß aufspielende Franziska Herrmann nutzte sie zu Gegenstoßtoren. Die Probleme im Positionsangriff aus Hälfte eins blieben in der Kabine, im zweiten Durchgang lief es auch da für den TVA wie am Schnürchen. Mit Laura Wittlinger auf Linksaußen, Lisa Hagmayer und Manu Vogel auf den Halbpositionen, Franziska Herrmann auf der Mitte sowie Christine Gebhard auf Rechtsaußen war Altenstadt auf allen Positionen gefährlich. Als Winzingen die Abwehr öffnete, entstand Platz für Kreisläuferin Julia Grimann.