Handball, VfL Pfullingen Topteam reist in die Kurt-App-Halle an

Pfullingen / swp 08.12.2017

Landesliga (Staffel 2), Männer

VfL Pfullingen II gegen
HSG Böblingen/Sindelfingen

(Samstag, 20 Uhr)

Am Samstag um 20 Uhr kommt mit der HSG Böblingen/Sindelfingen eine vor allem spielstarke Mannschaft nach Pfullingen in die Kurt-App-Halle. Die HSG steht im Moment mit 18:4 Punkten an der Tabellenspitze. Im Heimspiel wird es vor allem darum gehen, den Rückraum um Urs Bonhage auszuschalten und aus einer stabilen Deckung einfache Tore über Konter einzufahren. Im Angriff wird eine ähnlich gute Leistung wie gegen Reutlingen oder Rietheim/Weilheim notwendig sein. „In der vergangenen Saison waren es immer eng umkämpfte Partien - so wird auch dieses Spiel ein enges werden“, vermutet der zuletzt starke Valentin Bantle. Der VfL II trainierte konzentriert und engagiert, man nutzte das spielfreie Wochenende und schöpft am Samstag aus dem Vollen.

Württembergliga, Frauen

VfL Pfullingen gegen
TSV Schmiden

(Samstag, 18 Uhr)

Nachdem die Damen des VfL Pfullingen am vergangenen Wochenende die spielfreie Zeit genießen konnten, muss nun am kommenden Samstag wieder in heimischer Kurt-App-Halle angetreten werden. Diesmal treffen die Kasch-Schützlinge auf das Team des TSV Schmiden. Nach aktuellem Tabellenstand stehen die Gäste auf einem guten vierten Platz und mussten bisher den Verlust von lediglich fünf Punkten hinnehmen. Somit erwartet die Pfullingerinnen auch diesmal keine leichte Partie im letzten Heimspiel vor der Weihnachtspause. Anpfiff ist am Samstag um 18 Uhr in der Kurt-App-Sporthalle in Pfullingen.

Bezirksklasse, Frauen

VfL Pfullingen II gegen

HSG Böblingen/Sindelfingen

(Samstag, 14.15 Uhr)

Nachdem man die vergangenen zwei Spiele mit einer Niederlage beendete, möchten die Handballerinnen der zweiten Frauenmannschaft des VfL Pfullingen wieder in die Erfolgsspur gegen den Tabellennachbarn Böblingen/Sindelfingen zurückfinden.