Handball Spielmacher Brcaninovic sagt Vöhringen ab

Vöhringen / Axel Kächler 09.07.2018

Aus dem kürzlich vermeldeten Wechsel von Alen Brcaninovic zum Handball-Landesligisten SC Vöhringen wird nun doch nichts. Der 28 Jahre alte Bosnier hatte ihm Training zwar einen sehr guten Eindruck hinterlassen und war nach eigener Aussage nach langer Verletzungspause „heiß“ auf Handball. Anhaltende Kniebeschwerden machen es dem Spielmacher nun aber unmöglich, am Trainings- und Spielbetrieb teilzunehmen, so dass er die Verantwortlichen der Illertaler bat, auf seine Dienste zu verzichten. Diesem Wunsch entsprach der SCV, zumal mit den Neuzugängen Stefan Beljic und Jannis Grasser zwei Akteure parat stehen, die die Spielmacher-Position ebenfalls gut ausfüllen können.

Auch auf Martin Komprecht müssen die Vöhringer künftig verzichten. Der großgewachsene Kreisläufer musste schon in der Vorsaison auf Grund beruflicher Belastung kürzer treten und ist weiterhin im Job stark eingespannt. Zudem plagt sich der Abwehrspezialist mit Schulterproblemen herum, so dass er für die erste Mannschaft momentan nicht zur Verfügung steht.

Positives gab es aber aus der Vorbereitung zu vermelden: Mit 34:28 (15:15) besiegte der Landesligist im Testspiel die eine Klasse tiefer angesiedelte SG Ulm ­& Wiblingen.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel