Oprea nach Owen

Von Göppingen nach Owen: Frisch-Auf-Frauen-Trainer Vasile Oprea. Foto: Eibner
Von Göppingen nach Owen: Frisch-Auf-Frauen-Trainer Vasile Oprea. Foto: Eibner
WK 24.05.2014

Neue Aufgabe für Vasile Oprea: Der derzeitige Übungsleiter der Bundesliga-Handballerinnen von Frisch Auf Göppingen trainiert kommende Saison die Bezirksliga-Männer des TSV Owen. In der kommenden Woche wird der Vater des Göppinger Handballprofis Dragos Oprea beim TSV einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnen. Der gebürtige Rumäne möchte den Vierten der Bezirksliga Esslingen-Teck spätestens 2016 in die Landesliga führen.

Oprea hatte erst im Dezember das Traineramt bei den Göppinger Handballerinnen von Interimscoach Nedeljko Vujinovic übernommen, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nur einige Tage ausüben konnte. Zuvor hatte Aleksandar Knezevic die Frauen-Mannschaft betreut, der nach der Entlassung des Herren-Coaches Velimir Petkovic dessen Posten übernahm und deshalb für das Frauen-Team nicht mehr zur Verfügung stand.

Vor seinem Engagement unterm Hohenstaufen hatte Oprea sowohl das Herren- als auch Frauenteam des Württembergligisten TSV Zizishausen betreut.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel