Stuttgart Magdeburg gegen Kiel bereits im Achtelfinale

DPA 01.09.2016
Im Achtelfinale des DHB-Pokals kommt es zum Topduell zwischen Cupverteidiger SC Magdeburg und Handball-Rekordmeister THW Kiel. Das ergab am Mittwoch die Auslosung für die Runde der besten 16 (26. Oktober) im Rahmen des Supercups in Stuttgart.

Im Achtelfinale des DHB-Pokals muss Cup-Verteidiger SC Magdeburg gegen den Handball-Rekordmeister und Rekord-Pokalsieger THW Kiel antreten. Das ergab die Auslosung am gestrigen Mittwochabend im Vorfeld des Super-Cups in Stuttgart. In einem weiteren Top-Spiel der Runde der letzten 16 treffen die Pokalsieger von 2015 und 2014, die SG Flensburg-Handewitt und die Füchse Berlin, aufeinander. Die Achtelfinal-Partien hatte Boxer Firat Arslan gezogen.

Definitiv wird ein Zweitligist ins Viertelfinale einziehen, da die SSG Bietigheim gegen die TSG Friesenheim spielt. Das Achtelfinale findet am 26. Oktober (Mittwoch) statt. Das Viertelfinale ist für den 14. Dezember terminiert, das Final Four ist für den 8./9. April 2017 wieder in Hamburg vorgesehen. In der ersten Runde, die in Turnierform ausgespielt wurde, waren die Erstligisten VfL Gummersbach, TBV Lemgo, HSC Coburg und TVB Stuttgart gescheitert.

Die Auslosung des DHB-Pokal-Achtelfinales (26. Oktober) im Überblick: HBW Balingen-Weilstetten – Bergischer HC TSV Minden – MT Melsungen Hannover-Burgdorf – Göppingen SC Magdeburg – THW Kiel HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen Flensburg-Handewitt – Berlin HSG Wetzlar –  Leipzig SG BBM Bietigheim – TSG Friesenheim