Jugendhandball QUERBEET

SWP 18.03.2015

JSG Urach/Grabenstetten

Lange hat die A-Jugend dem Tabellenführer TSV Neuhausen/Filder II Paroli bieten können, erst in den letzten Minuten schaffte es der Gast, sich mit 30:25 durchzusetzen. Auch die C II-Jugend hatte es mit dem Erstplatzierten TSV Neuhausen/F. zu tun, unterlag am Ende mit 16:21. Einen weiteren Sieg, nämlich den sechsten, sicherte sich die D-Jugend gegen die HSG Altbach/Plochingen (25:21).

Obwohl die weibliche A-Jugend bereits als Meister feststand, bot sie ihren zahlreichen Zuschauern eine weitere meisterliche Vorstellung. Beim 40:6 über den SKV Unterensingen schraubten sie ihre erzielten Treffer auf 364 hoch, was einen Schnitt von gut 30 pro Spiel bedeutet, bei gerade mal 16,4 Gegentreffern (197 insgesamt). Die B-Jugend trat beim Tabellenzweiten SG Untere Fils an, musste sich mit 16:27 geschlagen geben. Viele Tore gab es auch bei der C-Jugend beim RW Neckar (33:25). Im Duell der Tabellennachbarn, auf Rang fünf und sechs, sicherte sich der TSV Neuhausen/F. mit 24:17 beide Punkte.