Württembergliga Heininger beim Primus

kw 15.10.2016

Für den TSV Heiningen geht es heute in der Württembergliga weiter, die Männer sind zu Gast beim Tabellenführer TV Weilstetten. Anwurf ist um 20.30 Uhr in der Balinger Längenfeldhalle.

Der TV Weilstetten beherrscht bislang die Württembergliga Süd und ist als einzige Mannschaft ohne Verlustpunkt. Für die Staren heißt es, mit Selbstvertrauen nach Weil­stetten zu reisen. In der letzten Saison konnten sie  dort überzeugen und einen Sieg einfahren. Doch die Mannschaft Weilstettens ist gereift und hat sich zu einem absoluten Spitzenteam entwickelt. Bereits in der vergangenen Rückrunde waren sie das stärkste Team der Liga und scheiterten letztendlich nur am SV Remshalden in der Aufstiegsrelegation. Die Staren gehen als Außenseiter in diese Begegnung, aber bei weitem nicht chancenlos. Sollte der TSV sein Potenzial einmal richtig auf die Platte bekommen, dann kann auch heute Abend beim TV Weilstetten etwas Zählbares herausspringen. kw