Krisztian Galli weiß, was er will. Das wird nicht nur bei seinem Abgang vom HSC Bad Neustadt klar: „Weil mir das leistungsgerechte Angebot des Vereins nicht so gefallen hat“. Das war auch so bei einer der großen Entscheidungen seines Lebens, als er dem Studium zuliebe von der ersten ungarische...