Handball Handball-Landesliga: Söflingen II und Vöhringen siegen

Söflingen/Vöhringen / swp 04.10.2018

In der Landesliga haben Söflingen II und Vöhringen im Gleichschritt den zweiten Saisonsieg eingefahren. Dabei setzte sich Aufsteiger Söflingen eine Woche nach dem Premierenerfolg mit 27:20 (14:7) gegen den TV Reichenbach durch. Angeführt vom zehnfachen Torschützen Patrick Klöffel und dank einer starken Abwehr zogen die Hausherren schnell auf 5:0 und bis zur Halbzeit auf 14:7 davon. Anders als zuletzt machten es die Söflingen in Durchgang zwei nicht mehr spannend, sondern sicherten sich souverän den Sieg.

Die Vöhringer benötigten beim 29:23 (11:9) bei HT Uhingen/Holzhausen eine Halbzeit, ehe sie auf Betriebstemperatur waren. Dann aber zog das Team von Trainer Gunther Kotschmar bis auf Zehn Tore davon (26:16), wobei Stefan Beljic sieben seiner acht Treffer in der zweiten Hälfte erzielte.

TSG-Tore: Klöffel 10/3, Witzenhausen 5, Düsterer, Hadzic je 3, Linse, Schanzel je 2, Frasch, Unseld je 1.
SC-Tore: Beljic 8/2, Schuler 5/2, Koßbiehl, Istoc, Bluhm, Brugger je 3, Jähn 2, Mitrofan, Bauder je 1.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel