Nach der 30:31 (15:18)-Heimniederlage gegen die HSG Bensheim/Auerbach warten die Frisch-Auf-Frauen weiter auf ihren sechsten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga. Am Ende der packenden 60 Minuten hatten die Gäste vor nur 437 Zuschauern in der EWS-Arena das glücklichere Ende für sich. Bei ihrem letzten Angriff vergaben die Frisch-Auf-Frauen durch einen technischen Fehler die Chance zum Ausgleich.