Wenn der HBW Balingen/Weilstetten gegen Frisch Auf Göppingen spielt, sind immer Emotionen im Spiel, egal ob in der Handball-Bundesliga oder, wie gestern Abend, in einem Vorbereitungsspiel im Rahmen des BGV-Cups. In dem Prestigeduell der schwäbischen Nachbarn setzten sich die Gallier von der Alb in eigener Halle verdient mit 27:25 (11:14) durch. Frisch Auf startete gut in die Partie und führte schnell mit 5:2 (7.). Nach dem Ausgleich durch Oddur Gre­tarsson (10.) zogen die konzentriert agierenden Göppinger wieder davon und gaben die Führung bis zum 14:11-Pausenstand nicht mehr her.

Frisch Auf verschläft Anfangsphase der zweiten Hälfte

Den Beginn der zweiten Hälfte verschliefen die Gäste komplett, brachten Balingen wieder heran und mussten mit ansehen, wie die Hausherren die Partie an sich rissen. In der 34. Minute ging der HBW nach fünf Toren hintereinander erstmals in Führung (15:14). In einer intensiven Begegnung schenkten sich beide Teams daraufhin nichts. Erst in der Schlussphase fiel die Entscheidung: Nachdem Frisch-Auf-Kapitän Tim Kneule beim Stand von 26:25 mit seinem Wurf in der Schlussminute in der Balinger Mauer hängenblieb, machte es Gretarsson auf der anderen Seite besser und traf zum 27:25-Endstand.

Trainer Mayerhoffer: Nur ein Vorbereitungsspiel

„Es ging gut zur Sache“, befand Göppingens Trainer Hartmut Mayerhoffer, „aber es war nur ein Vorbereitungsspiel. Auf die Leistung in der ersten Halbzeit lässt sich aufbauen.“
HBW Balingen/Weilstetten: Ruminsky (ab 31.), Jensen; Zobel (4), Niemeyer, Lipovina (1), Kirveliavicius, Thomann (1), Nothdurft (2), Wiederstein (2), Gretarsson (6/2), Mann (1), Scott (8), Saueressig (2), Röller, Strosack.
Frisch Auf Göppingen: Rebmann; Kastelic (ab 31.); Neudeck (1), Theilinger (2), Kneule (3), Bagersted (2), Ellebaek (1), Smarason (3), Schiller (7/3), Rentschler (1), Goller, Hermann (3), Kozina (2/1).

Heimspieltag unter Auflagen

An diesem Sonntag wird der BGV-Cup in der Göppinger EWS-Arena fortgesetzt (siehe Infokasten). Coronabedingt gibt es einige Auflagen: Zuschauer können nur über den Eingang gegenüber der Barbarossa-Therme in die Halle gelangen. Die Fans werden gebeten, Selbstauskunftsformular und Ausweis bereitzuhalten. Formulare zum Ausfüllen liegen auch vor Ort im Bereich der Kassen bereit. Der Zutritt ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt, der auch innerhalb der Arena bis zum Einnehmen der Plätze getragen werden muss.
Wegen des Vergnügungsparks auf dem Parkplatz an der Lorcher Straße sind die Parkmöglichkeiten eingeschränkt. Parkplätze gibt es an der Nördlichen Ringstraße und der Mozartstraße.

BGV-Handballcup: So geht’s weiter – Frisch-Auf-Spielplan im Überblick


Vorbereitung Bereits an diesem Sonntag wird der BGV-Handballcup fortgesetzt. In der Göppinger EWS-Arena stehen sich ab 15 Uhr Bundesligist Rhein-Neckar-Löwen und Zweitligist SG BBM Bietigheim gegenüber. Um 17.30 Uhr folgt die Partie zwischen Erstligist Frisch Auf Göppingen und dem Zweitligisten HSG Konstanz. Der Südwestrundfunk überträgt beide Begegnungen in seinem Livestream.
Ligabetrieb Die Bundesliga hat jetzt ihren Spielplan veröffentlicht. Für Frisch Auf Göppingen sind die ersten sieben Begegnungen fest terminiert, die folgenden sind noch offen.

Donnerstag, 1. 10., 19
TuSEM Essen – Frisch Auf
Dienstag, 6. 10., 19 Uhr
Frisch Auf – Balingen/W.
Donnerstag, 8. 10., 19
SC Magdeburg – Frisch Auf
Sonntag, 18. 10., 16
Frisch Auf – HC Erlangen
Donnerstag, 22. 10., 19
SC Leipzig – Frisch Auf
Donnerstag, 29. 10., 19
Frisch Auf – TBV Lemgo
Donnerstag, 12. 11., 19
TSV Hannover – Frisch Auf
Sonntag, 15. November
Frisch Auf – HSG Wetzlar
19./22. November
HSG Nordhorn – Frisch Auf
26./29. November
Frisch Auf – THW Kiel
3./6. Dezember
SG Flensburg – Frisch Auf
10./13. Dezember
Frisch Auf – Bergischer HC
15./16. Dezember
HSC Coburg – Frisch Auf
17./20. Dezember
Frisch Auf – MT Melsungen
22./23. Dezember
Füchse Berlin – Frisch Auf
Samstag, 26. Dezember
Frisch Auf – GWD Minden
6./7. Februar
Frisch Auf – Ludwigshafen
11./14. Februar
Frisch Auf – Rh.-N.-Löwen
18./21. Februar
Frisch Auf – TVB Stuttgart
4./7. März (Rückrunde)
Rh.-N.-Löwen – Frisch Auf