Haaß wieder im DHB-Aufgebot

PM 20.10.2012

Regisseur Michael Haaß vom Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen steht wieder im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft, die im Vorfeld der WM im Januar in Spanien bereits um die Teilnahme an der Europameisterschaft 2014 kämpfen muss. Das DHB-Team trifft am 1. November in Mannheim auf Montenegro und tritt am 4. November in Israel an.

Haaß hätte bereits bei den beiden Testspielen in Schwerin und Rostock im September gegen Serbien auflaufen sollen, doch der Göppinger hatte wegen eines Todesfalls in der Familie abreisen müssen. Noch hat der 28-Jährige, der sich im Januar bei der EM in Serbien das Fußgelenk gebrochen hatte, seine Bestform nicht wieder erreicht, doch Bundestrainer Martin Heuberger rechnet mit Fortschritten: "Ich hoffe, dass Michael möglichst schnell wieder eine feste Größe der Mannschaft wird."