Glandorf plant Comeback

SWP 22.12.2012

Holger Glandorf möchte nach seiner Absage für die bevorstehende Handball-WM im April 2013 sein Comeback in der Nationalmannschaft geben. "Wenn meine Leistung entsprechend sein sollte und der Bundestrainer mich dabei haben möchte, stehe ich gern bereit", sagte der Rückraumspieler von der SG Flensburg-Handewitt. Anfang April bestreitet die Auswahl des Deutschen Handballbundes die zwei vorentscheidenden Qualifikationsspiele zur EM 2014 gegen Tschechien. dpa

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel