Handball Frisch Auf unterliegt Löwen

Göppingen / Harald Betz 08.12.2018
In einem attraktiven Bundesliga-Derby sicherten sich die Handballer der Rhein-Neckar-Löwen in Göppingen die Punkte.

Der Unterschied lag in der Wurfausbeute: Weil die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar-Löwen ihre Chancen konsequenter nutzten, gewann das Spitzenteam aus Mannheim am Samstag bei Frisch Auf Göppingen mit 28:25 (15:12). 5100 Zuschauer zauberten eine Gänsehaut-Atmosphäre in die EWS-Arena und unterstützten lautstark die Frisch-Auf-Mannschaft, die in Youngster Sebastian Heymann ihren besten Werfer hatte. Bei den Gästen traf der 23-jährige Jerry Tollbring zehn Mal.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel