Göppingen Frisch-Auf-Frauen verlieren knapp

SWP 16.08.2016
Im zweiten Aufeinandertreffen mit Hypo Niederösterreich gab es für die Handballerinnen von Frisch Auf Göppingen eine 31:32-Niederlage.

Das erste Testspiel hatten die Schützlinge von Trainer Aleksandar Knezevic im Rahmen der eigenen Players Night in der EWS-Arena am Samstag überraschend deutlich mit 34:28 gewonnen.

Tags darauf wurde ein zweiter Erfolg nur hauchdünn verfehlt. Vor 150 Zuschauern in Wolfschlugen zeigten die beiden Teams ein ausgeglichenes Spiel. Nach 30 Minuten führte Frisch Auf 20:19, am Ende waren die Österreicherinnen mit 32:31 erfolgreich. Auf ihrer Seite erzielte Audrey Bruneau 13 Tore. Für  Frisch Auf gelangen Martina Hrbkova 15/6 Treffer. Weitere Tore: Brugger 5, Schindler 5, Struijs 3, Guberinic 2, Schwenk 1.