Frauen gieren auf den ersten Sieg

MA 29.09.2012

Nach der bitteren Auftaktniederlage bei der SG Argental haben die Landesliga-Handballerinnen der SG Kuchen-Gingen den Kopf nur kurz hängen lassen. Die Konzentration gilt nun dem Heimspiel gegen Mitaufsteiger HG Aalen-Wasseralfingen morgen um 15 Uhr in der Kuchener Ankenhalle. Im Gegensatz zur Vorwoche wissen die KuGi-Handballerinnen diesmal genau, was sie erwartet. Die Gäste sind aus Bezirksliga und Bezirkspokalfinale bestens bekannt. Sie verfügen über zwei körperlich starke und wurfgewaltige Rückraumschützinnen, denen die SG-Abwehr bereits früh den Zahn ziehen muss. Zudem kommt die HG mit dem Aufwind des gewonnenen Auftaktspiels gegen Winzingen/Wissgoldingen. KuGi will sich und die Fans unbedingt mit dem ersten Sieg in der Landesliga beglücken. Bis auf die berufsbedingt fehlende Sarah-Lena Schmidt sind alle Spielerinnen mit an Bord.