Fontaine will zu Frisch Auf

HAZ/WK 18.02.2012

Daniel Fontaine (Bild) vom Zweitligisten HG Saarlouis steht vor einem Wechsel zu Frisch Auf. Der 22-jährige Rückraumspieler, der als eines der größten Nachwuchstalente im deutschen Handball gilt, wird von mehreren Erstligaklubs umworben. Laut Frisch-Auf-Geschäftsführer Gerd Hofele hat sich Fontaine jedoch bereits für Frisch Auf entschieden. Die Frage ist jedoch, wann er zu den Grün-Weißen wechseln wird, denn seine Ausbildung zum Kommissar endet erst im kommenden Februar.

Weiterhin ein ganz heißer Kandidat ist der serbische Vize-Europameister Bojan Beljanski vom Schweizer Erstligisten HC Kriens-Luzern. Er könnte die Nachfolge von Frisch-Auf-Kreisläufer und Abwehrchef Dalibor Anusic antreten, der seine Karriere zum Saisonende beenden wird. "Er ist ein sehr interessanter Mann für uns. Wir bemühen uns sehr", sagt Frisch-Auf-Trainer Velimir Petkovic.