Entscheidung im Schul-Handball

SWP 13.02.2012

Am morgigen Dienstag findet in der Göppinger EWS-Arena das Turnier um die Meisterschaft des Regierungspräsidiums im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" statt. Ab 11 Uhr stehen sich im Wettkampf II Jungen sechs Mannschaften gegenüber. Heimvorteil genießt das Göppinger Mörike-Gymnasium, dazu kommen das Schiller-Gymnasium Marbach, das Hahn-Gymnasium Nellingen, das Kepler-Gymnasium Leonberg, das Hölderlin-Gymnasium Lauffen und das Sigle-Gymnasium Kornwestheim. Das Turnier dauert bis etwa 15.30 Uhr, gespielt wird zunächst in zwei Dreiergruppen immer zweimal zehn Minuten. Die beiden besten Mannschaften qualifizieren sich für das Landesfinale.

Themen in diesem Artikel