Handball DHB-Pokal in Weilheim

Göppingen / wk 12.07.2018

Das Erstrundenturnier von Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen im DHB-Pokal wird am Wochenende 18./19. August in der Weilheimer Lindach-Sporthalle ausgetragen. Weil in der  EWS-Arena zu diesem Zeitpunkt Renovierungsarbeiten stattfinden, musste das Vierer-Turnier in eine andere Halle verlegt werden.

Neben Frisch Auf nehmen die beiden Drittligisten HSG Konstanz und TSG Haßloch sowie Zweitligist HBW Balingen-Weil­stetten an dem Turnier teil. Die Göppinger richten das Pokalwochenende aus, weil die drei anderen Teams kein Interesse daran hatten.

Im ersten Spiel trifft Haßloch am 18. August um 17.30 Uhr auf Balingen. Um 20 Uhr bekommt es Frisch Auf mit Konstanz zu tun. Das Endspiel findet einen Tag später um 17.30 Uhr an gleicher Stelle statt. Die Gewinner der insgesamt 16 Erstrunden-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. wk

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel