EM-Qualifikationsspiel Deutsche Handballer vor ausverkauftem Haus gegen Polen

Freut sich über die große Nachfrage zu Tickets von Spielen der Handball-Nationalmannschaft: DHB-Vorstandschef Mark Schober. Foto: Marius Becker
Freut sich über die große Nachfrage zu Tickets von Spielen der Handball-Nationalmannschaft: DHB-Vorstandschef Mark Schober. Foto: Marius Becker © Foto: Marius Becker
Dortmund / DPA 13.02.2019

Deutschlands Handballer erfreuen sich auch nach der Heim-WM großer Beliebtheit bei den Fans.

Das EM-Qualifikationsspiel des WM-Vierten gegen Polen am 13. April in Halle/Westfalen ist mit 10.400 Zuschauern bereits ausverkauft, teilte der Deutsche Handballbund mit. Für das Länderspiel der DHB-Auswahl gegen die Schweiz am 9. März in Düsseldorf sind schon 9500 der 11.600 Tickets verkauft worden. „Wir stellen aktuell eine große Nachfrage fest. Die Spiele unserer Nationalmannschaft sind nach der Heim-WM besonders begehrt“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober.

DHB-Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel