Region Dettinger Frauen mit hohem Sieg

DOHA 17.02.2016
Die Handball-Kreisliga-A-Frauen (Esslingen-Teck) des TSV Dettingen landeten zu Hause gegen den Tabellennachbarn TSV Köngen III einen hohen 26:18-Erfolg. Durch die Rückkehr einiger verletzter Spielerinnen hatte Trainer Lenuzza wieder mehr Wechselmöglichkeiten.

Die Handball-Kreisliga-A-Frauen (Esslingen-Teck) des TSV Dettingen landeten zu Hause gegen den Tabellennachbarn TSV Köngen III einen hohen 26:18-Erfolg. Durch die Rückkehr einiger verletzter Spielerinnen hatte Trainer Lenuzza wieder mehr Wechselmöglichkeiten. Die Gäste spielten sehr lange Angriffe und Dettingen produzierte viele technische Fehler, so stand es nach zehn Minuten 1:1. Danach wurde das Spiel mit leichten Vorteilen für Dettingen etwas besser, so dass es mit einer 10:8-Führung in die Halbzeitbesprechung ging.

In den letzten Minuten wirkte sich die stärkere Bank des TSV Dettingen aus. Köngen, nur mit einem Minikader angereist, ließ stark nach. Beim 19:15 konnten die TSV-Frauen erstmals einen Vier-Tore-Vorsprung erzielen.