Dauerkarte zählt beim Derby diesmal nicht

Das Derby Frisch Auf Göppingen gegen HBW Balingen, am Ball Manuel Späth, gibt es auch in der kommenden Bundesliga-Saison.
Das Derby Frisch Auf Göppingen gegen HBW Balingen, am Ball Manuel Späth, gibt es auch in der kommenden Bundesliga-Saison. © Foto: Eibner
HARALD BETZ 19.07.2014
Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat seine Vorrunden-Heimspiele festgelegt. Nur der Termin für die Begegnung mit Balingen ist noch offen - für das Derby muss auch extra bezahlt werden.

Die Handball-Bundesliga steht vor einer besonderen Saison - diesmal gehen nach der späten Lizenz für den eigentlich schon ausgeschlossenen HSV Hamburg 19 Vereine ins Rennen um den Meistertitel. Deshalb gerieten zuletzt auch noch einmal alle Terminplanungen ins Schwanken. Jetzt hat sich die Handball-Bundesliga darauf verständigt, am bereits fixierten Spielplan - mit zunächst 18 Mannschaften - festzuhalten und die Begegnungen mit HBW Balingen-Weilstetten extra aufzunehmen und dann in den Plan einzuordnen. Auf dieser Basis gaben die Göppinger, die diese Vorgehensweise aufgrund weit fortgeschrittener Planungen begrüßen, gestern die Termine für ihre ersten elf Heimspiele in der EWS-Arena bekannt, auch wenn am Dienstag erst noch einmal die Handball-Bundesliga (HBL) berät.

Bei diesem ersten Heimspiel-Plan noch nicht berücksichtigt ist das Derby gegen die sportlich zunächst abgestiegenen Balinger, die durch die zunächst dem HSV verweigerte Lizenz für die Erste Liga planten und den Platz im Oberhaus als 19. Team nun auch behalten. Dadurch müssen die Balinger Spiele nun noch gesondert terminiert werden und das Derby wird die Dauerkartenbesitzer auch extra kosten - immerhin bekommen sie ein Vorkaufsrecht und einen "Preisvorteil".

Frisch Auf in Horkheim

Premiere Das erste Testspiel der neuen Saison bestreiten die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim Drittligisten und Kooperationspartner TSB Horkheim nahe Heilbronn in dessen Stauwehr-Halle. Aktuell besitzt Torhüter Daniel Rebmann ein Zweifachspielrecht für beide Vereine. In Horkheim tragen die Neuzugänge Anton Halen, Kevynn Nyokas und Zarko Sesum erstmals das FA-Trikot - zudem feiert Trainer Magnus Andersson sein Debüt auf der Bank. Die Göppinger reisen aus dem Trainingslager in Ruit direkt nach Horkheim. Torhüter Nikola Marinovic fehlt wegen seiner Augenhöhlenfraktur.

SWP

Vorrunden-Heimspiele

Terminplan Bis auf das Derby gegen HBW Balingen-Weilstetten hat Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen seine Vorrunden-Heimspiele terminiert - allerdings findet am kommenden Dienstag noch der Staffeltag der Handball-Bundesliga (HBL) statt. Hier die Termine:

Samstag, 23. August, 20.15 Uhr

FA Göppingen - Füchse Berlin

Sonntag, 31. August, 17.15 Uhr

FA Göppingen - HSG Wetzlar

Samstag, 13. September, 20.15 Uhr

FA Göppingen - HC Erlangen

Samstag, 4. Oktober, 20.15 Uhr

FA Göppingen - Bergischer HC

Samstag, 11. Oktober, 20.15 Uhr

FA Göppingen - GWD Minden

Samstag, 25. Oktober, 20.15 Uhr

FA Göppingen - SG Flensburg/Handewitt

Sa/So, 8./9. November, 20.15/15 Uhr

FA Göppingen - HSV Hamburg

Mittwoch, 19. November, 20.15 Uhr

FA Göppingen - THW Kiel

Samstag, 6. Dezember, 20.15 Uhr

FA Göppingen - MT Melsungen

Samstag, 20. Dezember, 20.15 Uhr

FA Göppingen - TSG Friesenheim

Freitag, 26. Dezember, 17.15 Uhr

FA Göppingen - SC Magdeburg

SWP