Coach Petkovic: "Mimi ist immer ein Thema hier"

WK 20.10.2012

Die Gerüchte über eine mögliche Rückkehr von Handball-Mittelmann Michael "Mimi" Kraus vom HSV Hamburg zu Bundesliga-Konkurrent Frisch Auf Göppingen verstummen nicht. Medienberichten zufolge sollte vor einigen Tagen ein Treffen zwischen Frisch-Auf-Manager Gerd Hofele und Kraus in Hamburg stattfinden, das jedoch platzte.

Göppingens Trainer Velimir Petkovic bestätigte in der Pressekonferenz vor dem heutigen Heimspiel gegen den TuS N-Lübbecke zwar, dass Hofele bei einer Sitzung der Handball-Bundesliga (HBL) war; von einem geplanten Gespräch zwischen dem Manager und Kraus wusste er jedoch nichts.

Die Gerüchte über eine mögliche Rückkehr des Eislingers erhielten neue Nahrung, nachdem Göppingens Regisseur Michael Haaß verkündet hatte, dass er zur kommenden Saison nach Magdeburg wechselt. Frisch Auf habe den Vorteil, so Trainer Petkovic, dass Haaß, der auf der selben Position spielt wie Kraus, sich früh entschieden habe, sodass man jetzt in Ruhe den Markt sondieren könne. Es sei allerdings noch nicht klar, ob man überhaupt für diese Position jemand verpflichte, so der Frisch-Auf-Coach. Allerdings sei "Mimi immer ein Thema hier".