Börtlinger Turnier über Pfingsten zum 39. Mal

SWP 22.05.2015

Zum 39. Mal findet über Pfingsten das Börtlinger Handball-Kleinfeldturnier statt. Am Start sind sieben Frauenmannschaften sowie zehn Männerteams, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind. Eine Neuerung bietet der Spielplan, es wird nur am Samstag und Sonntag, jeweils bis in den Abend hinein, gespielt, am Montag stehen keine Spiele mehr auf dem Programm, sodass die Mannschaften ihre Heimreise schon am Vormittag antreten können.

Das Turnier beginnt am Samstag um 14 Uhr mit dem Spiel HSG Wangen/Börtlingen I gegen SV Michelfeld. Die 19 Begegnungen des ersten Spieltages erstrecken sich bis kurz vor 21 Uhr.

Am Sonntag geht es um 10 Uhr weiter. Die Finalrunde der Männer, die die ersten drei jeder Gruppe erreichen, beginnt um 16 Uhr, das Endspiel ist für 20.38 Uhr angesetzt. Davor finden die letzten der 21 Begegnungen der Frauen statt, bei denen jeder gegen jeden spielt.

Frauen: TG Eggenstein, HSG Aschaffenburg 08, SG Schurwald, SG Schorndorf, SG Marktleugast/Kleinwallstadt, SG Atemlos Remstal.

Männer 1: HSG Wangen/Börtlingen I, SV Michelfeld, TSV Affalterbach, TuS Schorndorf, MSG DJK Göppingen/TV Holzheim.

Männer 2: HSG Wangen/Börtlingen II, KSV Unterelchingen, TV Rechberghausen, HSG Aschaffenburg 08, SG Marktleugast/Kleinwallstadt.