Geislingen B-Jugend zum Saisonende mit Remis im Derby

AS 11.03.2015
Im letzten Saisonspiel der männlichen Jugend B des TV Altenstadt in der Handball-Württembergliga war mit dem TSB Schwäbisch Gmünd nochmals ein alter Rivale zu Gast in der Michelberghalle.

Koray Bahadir, der für den grippegeschwächten Gerrit Christ am Kreis auflief, erzielte zu Beginn gleich zwei Treffer für die SchwarzWeißen, doch Petersen traf bis zur achten Minute gleich vier Mal und hielt den TVA mit 3:5 im Alleingang auf Abstand. Urs Eller und Axel Bottek schafften dann aber den Anschluss zum 7:7, bevor die Gäste erneut in Fahrt kamen und für ein 9:12 sorgten. Tarkan Girgin, mit acht Toren wieder einmal bester TVA-Werfer, hielt dagegen und so konnte der Rückstand bis zur Halbzeit auf 14:15 in Grenzen gehalten werden.

Während beim TVA neben Girgin noch Moritz Wolf, Urs Eller, Axel Bottek und Koray Bahadir mit jeweils vier Treffern die mannschaftliche Ausgeglichenheit zeigten, taten sich die Gäste in der zweiten Hälfte zunehmend schwer und so kam der TVA in der 33. Minute zum 18:18-Ausgleich und zog anschließend auf 22:19 davon. Über 23:20 und 26:24 kämpfte sich der TSB bis zum 27:27 in der 47. Minute wieder zurück in Spiel. Da beide Teams noch jeweils einmal trafen, blieb es beim Remis. Die TVAler bestätigten mit dem fünften Platz ihre starke Leistung in der Württembergliga-Saison 2014/2015.