Alle 50 Kinder fühlen sich als Sieger

GE 14.02.2012

Bei der Handball-Talentiade zum Bezirksvorentscheid in der Kuchener Ankenhalle durften sich alle 50 Kinder als Sieger fühlen.

Die Nachwuchstalente des Jahrgangs 2001 und jünger von TG Geislingen, TSV Heiningen, SG Lauter und Gastgeber SG Kuchen-Gingen meisterten mit Bravour und vollem Einsatz die acht Stationen. Beim Handballspiel 4 plus 1, bei dem das Spielfeld quer in der Halle aufgebaut wurde, kämpften die Jungs und Mädchen mit viel Freude ebenso entschlossen wie beim Turmball. Bei den Koordinationsübungen waren alle auf sich alleine gestellt. Die Geschicklichkeitsübung, bei der sie auf Zeit einen Hindernisparcours durchlaufen mussten, meisterten die Jüngsten ebenso wie Dreisprung, Bankprellen und Seilhüpfen. Bei der Siegerehrung bekamen alle Kinder eine persönliche Urkunde und ein von den Volks- und Raiffeisenbanken bereitgestelltes Geschenk.