Handball „Wir wollen alles gewinnen!“

Mit Frankreich Olympia-Zweiter und Weltmeister: Olivier Nyokas.
Mit Frankreich Olympia-Zweiter und Weltmeister: Olivier Nyokas. © Foto: Eibner
Ehingen / mgl 11.08.2018

Olivier Nyokas, 32, spielt in seiner dritten Saison bei HBC Nantes. Seine Deutschkenntnisse erwarb er vornehmlich beim Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten (2014 bis 2016). Bei einem der letzten Trainings vor dem Start beim Sparkassen-Cup beantwortete der Franzose drei Fragen.

Herr Nyokas, wie fühlt sich die Rückkehr in die Längenfeldhalle an?

Olivier Nyokas: Es ist immer gut hier herzukommen. Mich verbindet viel mit hier und Deutschland, ich habe ja gut zwei Jahre hier gespielt. Das war ’ne gute Zeit.

Wie geht Nantes ins Turnier?

Nyokas: Letztes Jahr war man prinzipiell mehr gefordert, weil die Mannschaften stärker waren. Aber natürlich sind Göppingen und Stuttgart, aus der stärksten Handball-Liga der Welt, sehr gute Teams. Und sie haben Heimvorteil. Auch wenn Göppingen in der letzten Saison geschwächelt hat, sind sie nicht zu unterschätzen. Aber wir wollen den Titel holen!

Was wird von der Saison erwartet?

Wir wollen alles gewinnen und das Maximum rausholen.  Letztes Jahr standen wir im Finale der Champions League, das wir leider nicht entschieden haben. Das wird eins der Ziele sein.

Was ist wichtiger – Liga-Titel oder Königsklassen-Titel?

Beides ist wichtig.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel