Dazu muss die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason ihr Spiel gegen die Niederlande im polnischen Kattowitz gewinnen. Doch trotz einer bislang starken WM mit vier Siegen aus vier Spielen warnen Coach und Spieler vor dem Gegner. Denn die Niederländer sind ein anderes Kaliber als etwa die zuletzt locker geschlagenen Argentinier.