Mittwoch, kurz nach 16 Uhr. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht einen Satz aus, auf den der Profifußball seit Tagen gewartet hat. „Der Spielbetrieb wird unter den genehmigten Regeln erlaubt“, sagt die Kanzlerin in Berlin im Anschluss an eine Videoschalte mit den 16 Ministerpräsidenten. Was auffällt: Merkel teilt den Beschluss beiläufig mit, ohne jede Emotion.
In der Fußball-Branche sorgt das Kanzlerinnen-Okay dennoch für große Erlei...