Wer ist der Schiedsrichter beim Spiel in der Gruppe C bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 zwischen Argentinien und Saudi-Arabien? Gestern fand der erste volle WM-Tag statt – aber heute darf erstmals die Gruppe C ins Geschehen einsteigen.
Welcher Schiedsrichter leitet das WM-Spiel heute? Wie viele Spiele hat er schon gepfiffen? Alle Infos zum Schiedsrichter.

WM 2022: Dieser Schiedsrichter pfeift Argentinien gegen Saudi-Arabien

Das Schiedsrichtergespann beim WM-Spiel zwischen Argentinien und Saudi-Arabien in der Übersicht:
  • Schiedsrichter: Slavko Vincic (Slowenien)
  • Assistenten: Tomasz Klancnik, Andraz Kovacic
  • Vierter Offizieller: Maguette Nidaye
  • Video-Assistent: Paulus Van Boekel (Niederlande)

Slavko Vincic bei der WM: Statistik des Schiedsrichters

Slavko Vincic ist seit 2007 Schiedsrichter in seinem Heimatland Slowenien. Seit 2010 ist er offizieller Unparteiischer der FIFA. Vincic hat bisher fast 400 Spiele gepfiffen, davon 24 in der UEFA Champions League. Drei Spiele hat er auch als Schiedsrichter bei der Europameisterschaft 2020 gepfiffen. Bei all seinen Spielen hat er bisher 92 Elfmeter, 1644 gelbe Karten und 43 rote Karten vergeben.

Schiedsrichter bei der Fußball-WM 2022 in Katar

Insgesamt 129 offizielle Schiedsrichter beordert die FIFA zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Mit dabei sind insgesamt fünf Deutsche in verschiedenen Funktionen. Auch werden erstmals drei Frauen als leitende Schiedsrichterinnen bei einer WM dabei seub. Neben den 36 Haupt-Referees werden 69 Assistenten sowie 24 weitere Video-Referees eingesetzt.