Leichtes Spiel für die Niederlande? Keine Chance für WM-Gastgeber Katar? Auf dem Papier sieht die Gruppe A bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 nach klar verteilten Rollen aus. Aber haben die Holländer das Achtelfinale als Gruppenfavorit wirklich schon sicher?
  • Welche Teams spielen in Gruppe A der Fußball-WM?
  • Wie sieht der Spielplan für Gruppe A aus?
  • Wer ist der Favorit in der Gruppe?
Hier gibt es alle Infos:

Welche Teams spielen in Gruppe A der Fußball-WM?

Insgesamt nehmen an der Fußball-Weltmeisterschaften in Katar 32 Mannschaften teil. Diese wurden auch acht Gruppen aufgeteilt. In der Gruppe A treffen bei der WM die Niederlande auf Gastgeber Katar. Aus Südamerika wurde das Team aus Ecuador in diese Gruppe gelost. Komplettiert wird die Gruppe A von Senegal.

Gruppe A

  • Ecuador
  • Katar
  • Niederlande
  • Senegal
Bayerns Sadio Mané wurde mit der senegalesischen Fußballnationalmannschaft Afrikameister 2022. In den Jahren 2019 und 2022 wurde er zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt. Welche Rolle können die Senegalesen bei der Weltmeisterschaft spielen?
Bayerns Sadio Mané wurde mit der senegalesischen Fußballnationalmannschaft Afrikameister 2022. In den Jahren 2019 und 2022 wurde er zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt. Welche Rolle können die Senegalesen bei der Weltmeisterschaft spielen?
© Foto: Hendrik Schmidt

Wie sieht der Spielplan für Gruppe A aus?

Traditionell eröffnet der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft das Turnier. Das erste Spiel der WM bestreitet also das Team aus Katar. Gegner am Eröffnungstag ist dann Ecuador. Hier ist der komplette Spielplan der Gruppe A:
  • Sonntag, 20.11.2022, 17.00 Uhr im Al-Bayt Stadium (Al-Khor): Katar - Ecuador
  • Montag, 21.11.2022, 17.00 Uhr im Al-Thumama Stadium (Doha): Senegal - Niederlande
  • Freitag, 25.11.2022, 14.00 Uhr im Al-Thumama Stadium (Doha): Katar - Senegal
  • Freitag, 25.11.2022, 17.00 Uhr im Khalifa International Stadium (Al-Rayyan (Baaya): Niederlande - Ecuador
  • Dienstag, 29.11.2022, 16.00 Uhr im Khalifa International Stadium (Al-Rayyan (Baaya): Ecuador - Senegal
  • Dienstag, 29.11.2022, 16.00 Uhr im Al-Bayt Stadium (Al-Khor): Niederlande - Katar

Wer ist der Favorit in der Gruppe?

In einem kurzen Team-Check analysieren wir mal die Chancen der jeweiligen Mannschaften auf die Finalrunde. Wer ist Favorit? Wer fliegt nach der Gruppenphase wieder nach Hause? Hier gibt es den Teamcheck für Gruppe A:

Niederlande

Die Niederländer schafften es als Sieger ihrer Quali-Gruppe zur Fußball-WM. So ganz souverän war es dann aber doch nicht. Nach einer 2:4-Auftaktpleite gegen Türkei war es bis zum Ende ein zäher Kampf für die Niederländer. Mit Stars wie Virgil van Dijk (FC Liverpool), Matthijs de Ligt (FC Bayern München) und Frenkie de Jong (FC Barcelona) sind die Niederlande aber der große Favorit der Gruppe A.

Senegal

Der härteste Konkurrent in der Gruppe könnte das Team aus dem Senegal sein. Die Truppe um Bayern Münchens Superstar Sadio Mane ist der amtierende Afrikameister. Im Februar schlugen die Senegalesen im Finale Ägypten im Elfmeterschießen. Weitere bekannte Namen aus dem Team Senegal sind Fodé Ballo-Touré (AC Mailand), Kalidou Koulibaly (FC Chelsea) und Abdou Diallo (RB Leipzig).

Ecuador

Ecuador musste lange um die Teilnahme bei der WM zittern. Erst in einem Disziplinarverfahren wegen eines angeblich unerlaubt eingesetzten Spielers gab die FIFA grünes Licht für die WM. Zu den letzten Ergebnissen der Ecuadorianer gehören auch jeweils Unentschieden gegen Brasilien und Argentinien. Zu den bekannteren Namen gehören sicher Carlos Gruezo, der in der Bundesliga beim FC Augsburg unter Vertrag steht, und Piero Hincapie von Bayer Leverkusen. Ecuador hat auf jeden Fall das Potenzial als Favoritenschreck.

Katar

Was ist von WM-Gastgeber Katar zu erwarten? Die Bilanz der Ergebnisse aus den letzten zehn Länderspielen liest sich mit 6 Siegen bei einer Niederlage zwar nicht schlecht, aber die Aussagekraft der Siege gegen Oman und den Irak sind wohl eher gering. Die Spieler der Nationalmannschaft Katars sind fast ausnahmslos in heimischen Ligen aktiv. Fazit: Alles andere als der vierte Platz in der Gruppe A wäre eine Überraschung.

Teams, Favoriten, Spielpläne – Die Gruppen bei der WM 2022