Mit viel Mühe hat die deutsche Nationalmannschaft ihre Generalprobe vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar gewonnen. Sieben Tage vor dem WM-Auftaktspiel gegen Japan besiegte Deutschland den Weltranglisten-75. Oman in Maskat mit 1:0.
Alle weiteren Infos zum Testspiel der DFB-Elf bekommt ihr hier.

Deutschland gegen Oman: Moukoko im Pech – Füllkrug macht es besser

Joshua Kimmich, Jamal Musiala, Serge Gnabry: Sie alle fehlten zunächst, Flick hielt im Poker um die WM-Elf seine Karten verdeckt. Für ihn war es ein Spiel der Experimente. So stieg Youssoufa Moukoko im Sturm mit 17 Jahren und 361 Tagen zum jüngsten Debütanten seit Uwe Seeler auf, der BVB-Jungstar wirkte hypernervös. Er scheiterte am Pfosten (45.+1). Niclas Füllkrug, der Moukoko nach der Halbzeit ersetzte, versuchte sich nach der Pause erfolgreicher.
Von Euphorie und Kampf war im deutschen Team allerdings nichts zu sehen. Tatsächlich hätten die Gastgeber in der sechsten Minute beinahe ein Tor erzielt, Kehrer war der Ball zu weit vom Fuß gesprungen. Deutschland begann unsauber und hinten anfällig, die Angst vor einer Verletzung in letzter Minute machte die Beine schwer. Flick setzte sich im Sultan-Qabus-Sportzentrum erst mal hin. Er sah, wie Kai Havertz die erste gute Chance vergab (16.), und er musste dann Moukoko aufbauen: Flick klopfte sich auf die Brust - Kopf hoch! Moukokos Pfostentreffer resultierte aus dem ersten konsequent vorgetragenen deutschen Angriff. Flicks Reaktion war ein Vierfachwechsel, neben Füllkrug kamen Schlotterbeck, Kimmich und Christian Günter. Plötzlich war der Schwung da, Füllkrug (53.) und Kehrer (54.) scheiterten bei guten Gelegenheiten. Wirklich überzeugend war es immer noch nicht, „aber zumindest etwas besser“, wie Füllkrug es korrekt einschätzte. Dennoch geschah nicht viel und so drohte erstmals seit 1978 ein letztes Länderspiel vor der WM ohne Sieg. Doch Füllkrug (80.) verhinderte dies, er fand mit links sein Ziel. Flick sah es mit großer Freude, er klatschte vergnügt in die Hände. „Niclas hat sich das Tor verdient. Man hat seine Präsenz gespürt, wir sind mit ihm sehr zufrieden“, sagte der Bundestrainer.

So seht ihr die Highlights von Deutschland - Oman im Video

Die DFB-Auswahl hat den letzten Test vor der WM mit 1:0 gewonnen. Alle wichtigen Szenen könnt ihr euch hier im Highlight-Video noch einmal ansehen.

Aufstellung: So spielte Deutschland gegen den Oman

Bei der WM-Generalprobe gegen den Oman musste die DFB-Elf auf Thomas Müller und Antonio Rüdiger verzichten. Die beiden Nationalspieler waren nach überstandenen Verletzungen noch nicht wieder einsatzbereit und sollen erst am Samstag ins Teamtraining einsteigen. Zudem fehlten neben Müller und Rüdiger aufgrund der Belastungssteuerung auch Mario Götze, Matthias Ginter und Christian Günter. Wann Marc-Andre ter Stegen (Magen-Darm-Infekt) zur Mannschaft stößt, ist noch ungewiss.
Die Startelf von Deutschland gegen den Oman:
Neuer - Kehrer, Ginter, Klostermann, Raum - Goretzka, Gündogan - Hofmann, Havertz, L. Sané - Moukoko

Internationale Pressestimmen zum Länderspiel des DFB-Teams

Pressestimmen aus Deutschland:
  • Bild: „Oman, war das schlecht! Dusel-Sieg bei WM-Test“
  • Spox: „Füllkrug rettet DFB-Team vor Blamage in Maskat“
  • Sport1: „Neuling rettet DFB-Team vor Blamage“
  • Sky: „Debütant Füllkrug sichert blassem DFB-Team Sieg bei WM-Test im Oman“
  • Süddeutsche Zeitung: „Die Generalprobe zieht sich“
Pressestimmen aus Österreich:
  • Krone: „DFB-Elf sucht WM-Form: Deutschland müht sich zu Sieg gegen Oman“
  • ORF: „Deutschland entgeht in letztem WM-Test Blamage in Oman“
Pressestimmen aus der Schweiz:
  • Blick: „Wüstensand im DFB-Getriebe: Deutschland entgeht Blamage gegen den Oman“
  • SRF: „Deutschland mit Zittersieg“

Übertragung der Fußball-WM in Katar: Wer zeigt die Spiele?

In wenigen Tagen startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Die deutschen Spiele werden allesamt von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen. Einige Spiele wird allerdings nur MagentaTV exklusiv im Angebot haben. Neben der Übertragung der Fußballspiele werden sich die Sender bei dem umstrittenen Turnier auch Themen wie Menschenrechte oder Nachhaltigkeit widmen.

Der DFB-Kader für die Weltmeisterschaft in Katar

Drei Tage nach dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 steigt die deutsche Nationalmannschaft in das Turnier ein. Doch welche Spieler sind mit an Board? Bundestrainer Hansi Flick musste bei der Nominierung des endgültigen WM-Kaders einige harte Entscheidungen treffen. Ist BVB-Abwehrchef Mats Hummels dabei? Wurde Niclas Füllkrug nominiert? Was ist mit dem WM-Helden von 2014 Mario Götze? Alle Infos zum Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022 bekommt ihr in diesem Artikel.

Gruppen bei der WM