Diesmal wollte der Kapitän nichts sagen. Marc-Oliver Kempf zog sich die Kapuze über den Kopf und schlenderte im grauen VfB-Dress an den wartenden Journalisten vorbei hinaus aus dem Stadion. Gut zwei Stunden zuvor hatte Kempf das Führungstor für seine Stuttgarter gegen den 1. FC Heidenheim erziel...