Am heutigen Freitagabend, 15.01.2021, hat der 1. FC Union Berlin den Tabellendritten Bayer 04 Leverkusen zu Gast im eigenen Stadion. Leverkusen reist in die Hauptstadt, um die zuletzt dürftigen Ergebnisse in der Bundesliga vergessen zu machen. Die Werkself holte in den vergangenen drei Spielen nur einen mageren Punkt. Dafür brachte der 4:1-Sieg im DFB-Pokal gegen Frankfurt neues Selbstvertrauen. Mit Union Berlin wartet jedoch ein starker Gegner, der nach guten Leistungen der letzten Spiele aktuell nur vier Punkte hinter Bayer auf Rang fünf steht.
Auf die Fans vor den Bildschirmen wartet also eine spannende Partie. Wo die Begegnung live im TV und im Stream übertragen wird, erfahrt ihr hier.

Bundesliga 2020/21: 1. FC Union Berlin gegen Bayer 04 Leverkusen

Beide Mannschaften sind in ihrer Geschichte erst fünf Mal aufeinander getroffen. Die Statistik lässt hierbei für die „Eisernen“ jedoch keine guten Aussichten auf einen Sieg am Freitagabend zu: Leverkusen hat alle fünf Spiele gegen die Berliner gewonnen und entscheidet den direkten Vergleich mit einem Torverhältnis von 4:17 deutlich für sich. Die Voraussetzungen am 16. Spieltag der Bundesliga-Saison 2020/21 sind jedoch andere, denn Union Berlin ist zu einer starken Bundesliga-Mannschaft herangereift, die in den letzten 15 Partien 31 Tore geschossen hat.
  • Spieltag: 16. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga
  • Anpfiff: 15.01.2021, 20:30 Uhr
  • Stadion: Stadion an der alten Försterei, Berlin

Berlin gegen Leverkusen Übertragung: Sky, DAZN, Free-TV oder Stream?

Die Partie zwischen Union Berlin und Bayer 04 Leverkusen wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Auch der Pay-TV Sender Sky hat keine Übertragungsrechte für das Spiel. Lediglich der Streamingdienst DAZN zeigt das Freitagsspiel am 15.01.2021. Auch Eurosport 2 HD extra strahlt die Begegnung im Livestream aus.
Die Übertragung auf einen Blick:
  • Free-TV: keine
  • Pay-TV: keine
  • Stream: DAZN, Eurosport HD 2 extra

Union Berlin gegen Bayer Leverkusen: Kader am 15.01.2021

Union Berlin muss weiterhin auf die langzeitverletzten Offensivspieler Max Kruse (Oberschenkelverletzung), Joel Pohjanpalo (Sprunggelenk) und Anthony Ujah (Knie) verzichten. Für Mittelfeldmann Christian Gentner (Wadenprobleme) kommt ein Einsatz wohl noch zu früh. Dafür stehen immerhin Grischa Prömel und Verteidiger Nico Schlotterbeck nach Gelbsperre und überwundener Oberschenkelverletzung wieder zur Verfügung.
Am Mittwoch hat Bayer Leverkusen den 23-jährigen Timothy Fosu-Mensah von Manchester United verpflichtet. Doch noch kann das Team von Bosz nicht auf den niederländischen Rechtsverteidiger setzen, da er fünf Tage in Quarantäne ist. Offen ließ Bosz, ob Jungstar Florian Wirtz, der zuletzt wegen Knieproblemen ausfiel, in Berlin dabei sein kann. Jonathan Tah ist trotz seiner Roten Karte im Pokal in der Bundesliga spielberechtigt.

Bundesliga 2020/21 TV-Übertragung: Welche Spiele werden wo live gezeigt?

Die Bundesliga-Spiele der Saison 2020/21 sind überwiegend beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen, der 266 der 306 Bundesliga-Spiele live im Bezahlfernsehen überträgt. Außerdem bringt der Streaming-Sender DAZN Partien aus dem sublizensierten Eurosport-Rechtepaket (vor allem Freitagspartien und Montagsspiele sowie Sonntagsbegegnungen um 13:30 Uhr). Im Free-TV, also bei ARD und ZDF, sind hingegen nur wenige Spiele live zu sehen, dafür gibt es die Zusammenfassungen der Bundesliga-Partien in der Sportschau (ARD) sowie im Sportstudio (ZDF).
So teilen sich die Sender im deutschen TV die Bundesliga-Spiele in der aktuellen Saison 2020/21 auf:
  • Die Spiele am Freitagabend überträgt der Streamingdienst DAZN, Anpfiff ist immer um 20:30 Uhr. Zudem hat der Sender die Rechte an den Sonntagsspielen um 13:30 Uhr sowie an den Montagsspielen, die um 20:30 Uhr beginnen.
  • Den Großteil der Bundesliga-Spiele überträgt wie bereits erwähnt Sky. Das Paket beinhaltet folgende Partien: Alle Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele um 15:30 und 18:00 Uhr, die Partien der englischen Wochen (Spiele am Dienstag und am Mittwoch) sowie die Highlights der Spiele direkt nach Abpfiff.
  • ZDF: Live im Free-TV zu sehen gibt es die Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde am 1. Spieltag und am 18. Spieltag sowie die Zusammenfassungen der Partien im Sportstudio am Samstag.
  • ARD: Das Erste zeigt in der Sportschau ebenfalls die Zusammenfassungen der Spiele von Freitag und Samstag, außer die der späten Partie.

Bundesliga 2020/21: Alle weiteren Spiele am 16. Spieltag

Neben der Partie Union Berlin gegen Leverkusen erwarten die Fußball-Fans weitere spannende Begegnungen am 16. Spieltag. Ein Überblick:
  • Werder Bremen gegen FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr)
  • 1. FC Köln gegen Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr)
  • VFL Wolfsburg gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr)
  • TSG Hoffenheim gegen Arminia Bielefeld (Samstag, 15:30 Uhr)
  • Eintracht Frankfurg gegen Schalke 04 (Sonntag 18:00 Uhr)