Werder Bremen wird im Halbfinale des DFB-Pokals (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen den FC Bayern München mit Max Kruse in der Startformation beginnen.

Der Einsatz des Bremer Kapitäns war wegen einer Oberschenkelprellung bis kurz vor dem Anpfiff fraglich gewesen. Philipp Bargfrede (Oberschenkel) steht dagegen nicht im Kader. Bei den Bayern spielt Mats Hummels im Vergleich zum Liga-Sieg (1:0) gegen Werder neu in der Innenverteidigung. Der Ex-Nationalspieler ersetzt den gesperrten Niklas Süle.