Die acht Mannschaften für das Viertelfinale des DFB Pokals 2020/2021 stehen fest. Welche Teams treffen im März aufeinander? Das zeigt sich bei der DFB Pokal Auslosung am Sonntag, den 07.02.2021. In der Ziehung werden die vier Partien der nächsten Runde gezogen.
Die zuerst gezogene Mannschaft erhält das Heimrecht. Ausnahme hierbei ist der Regionalligist Rot-Weiss Essen. Durch den überraschenden Achtelfinal-Sieg gegen Leverkusen bekommen die Essener als Amateurverein automatisch das Heimrecht.
Alle weiteren Infos rund um die Auslosung findet ihr hier im Überlick.

DFB Pokal Auslosung Viertelfinale 2021: Termin und Uhrzeit

Ausgetragen wird das Viertelfinale des DFB-Pokals am 2. und 3. März 2021. Nach dem Halbfinale am 1. und 2. Mai steigt das Finale im Berliner Olympiastadion am 13. Mai. Welche Mannschaften im Viertelfinale aufeinandertreffen werden, wird am 7. Februar bestimmt.
Alle Infos zur Auslosung in der Übersicht:
  • Wann: 7. März 2021
  • Wo: ARD Studio in Köln
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr

Auslosung Viertelfinale: Übertragung im Free-TV und Livestream

Wie in jedem Jahr überträgt die ARD auch in der DFB-Pokal Saison 2020/21 die Auslosung des Viertelfinales.
  • Free-TV: ARD um 18:30 Uhr
  • Pay-TV: Keine
  • Livestream: ard.de

Wer ist noch im DFB Pokal 2021? Die Teams im Viertelfinale

Welche Teams haben es ins DFB-Pokal Viertelfinale geschafft? Nach den beiden Achtelfinal-Spieltagen steht jetzt fest, welche Mannschaften weiter auf den Pokal hoffen dürfen.
Diese Teams sind für das Viertelfinale qualifiziert:
  • Rot-Weiss Essen (durch ein 2:1 n.V. gegen Bayer 04 Leverkusen)
  • Holstein Kiel (durch ein 7:6 i.E. gegen SV Darmstadt 98)
  • Werder Bremen (durch ein 2:0 gegen Greuther Fürth)
  • Borussia Dortmund (durch ein 3:2 n.V. gegen SC Paderborn 07)
  • VfL Wolfsburg (durch ein 1:0 gegen FC Schalke 04)
  • RB Leipzig (durch ein 4:0 gegen VfL Bochum)
  • Jahn Regensburg (durch ein 4:3 i.E. gegen 1. FC Köln)
  • Borussia Mönchengladbach (durch ein 2:1 gegen VfB Stuttgart)
Jahn Regensburg besiegte den 1. FC Köln im Elfmeterschießen. Den Gegner fürs Viertelfinale erfahren sie in der DFB Pokal Auslosung am 07.02.2021.
Jahn Regensburg besiegte den 1. FC Köln im Elfmeterschießen. Den Gegner fürs Viertelfinale erfahren sie in der DFB Pokal Auslosung am 07.02.2021.
© Foto: Armin Weigel/dpa

Prämie Viertelfinale DFB-Pokal: Wie viel Geld winkt in der nächsten Runde?

Die Teilnehmer am DFB-Pokal konnten sich in den letzten Jahren über immer hohere Einnahmen aus TV-Geldern und Vermarktung freuen. Bekamen die Vereine für den Viertelfinal-Einzug in der DFB-Pokal Saison 2013/14 noch 820.000 Euro, konnten die Vereine in der letzten Saison 2019/2020 mit Einnahmen in Höhe von 1.404.000 Euro planen. Bei einem Einzug ins Halbfinale erhöhte sich die Summe in der letzten Saison auf 2.808.000 Euro. Im Finale wurden die Prämien dann gesondert abgerechnet. 2018/2019 bekam der Sieger 4.500.000 Euro.
In diesem Jahr kann davon ausgegangen werden, dass die Preisgelder aufgrund der Corona-Pandemie etwas sinken werden. Der Wettbewerb ist für die Vereine, besonders in Anbetracht der aktuellen Lage, dennoch weiterhin attraktiv.